Erfolgsstorys

Auch 2015 wurden im Rahmen von Manufactum wieder Erfolgsstorys zusammengetragen. Sie zeigen herausragende Praxisbeispiele für die erfolgreiche Umsetzung unternehmerischer Konzepte.

Lassen Sie sich von diesen Erfolgsstorys inspirieren und ziehen Sie aus den Beispielen die richtigen Schlüsse für Ihr Geschäft!

 

Herrmann: Wissen will wachsen

Die Herrmann GmbH & Co. KG profitiert auch 35 Jahre nach der Gründung noch von ihren Anfängen als Dienstleistungsunternehmen und unterscheidet sich über konsequente Kundenorientierung und ständigen Wissenstransfer vom Wettbewerb.

Herrmann GmbH & Co. KG

  • Gewerk: Gebäudetechnik
  • Standort: Plüderhausen, Baden-Württemberg
  • Gründungsjahr: 1979
  • Wirkungsraum: regional
  • Kundenstruktur: 80 % gewerblich, 20 % öffentlich
  • Mitarbeiter: 78
  • www.herrmann-automation.de

Erfolgsfaktoren

  • Wartungs- und Serviceverträge sichern langfristige Kundenbeziehungen
  • Wettbewerbsdifferenzierung durch konsequente Servicequalität und das Angebot an Zusatzdienstleistungen
  • Systematischer, regelmäßiger Austausch zwischen den Projektteams gewährleistet die „lernende Organisation“ in einer wissensintensiven Branche
  • Ausbildung der Mitarbeiter „von der Pieke auf“ sichert vielfältige Einsatzbereiche ab
  • Individuelle Kundenlösungen erweitern kontinuierlich das Leistungsangebot und die Qualifikation der Mitarbeiter
  • Vertrauensvolle Kundenbeziehungen ermöglichen die Herstellung von Referenzkontakten zur Neukundengewinnung

Wie die meisten Handwerksbetriebe, so hat auch die Herrmann GmbH und Co. KG klein angefangen. Als zunächst 2-Personen-Unternehmung gründete das Ehepaar Herrmann die Firma 1979 als Dienstleistungsbetrieb für Klimatechnik und leitete sie 35 Jahre ...  Ganzen Artikel als pdf lesen

 

Metallbau Möller: Konsequente Digitalisierung

Das Erfurter Familienunternehmen Metallbau Möller macht sich durch Investitionen in moderne Technik und eine konsequente Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse fit für die Zukunft.

Metallbau Möller GmbH & Co. KG

  • Gewerk: Metallbau
  • Standort: Erfurt, Thüringen
  • Gründungsjahr: 1948
  • Wirkungsraum: deutschlandweit
  • Kundenstruktur: 10 % privat, 20 % öffentlich, 70 % gewerblich
  • Mitarbeiter: 94
  • www.metallbau-moeller.de

Erfolgsfaktoren

  • Zentrales ERP-System zur Sicherstellung der Transparenz und des internen Informationsflusses vom Einkauf bis zur Nachkalkulation
  • Detaillierte und personalisierte Dokumentation der Arbeitsschritte als wesentlicher Bestandteil eines konsequenten Qualitätsmanagements
  • Ausstattung der Servicemonteure mit Tablet-PCs zur reibungslosen Koordination des Außendienstes
  • Innovationsvorsprung und Unterstützung in Leistungsnachweisen durch langjährige Kooperation mit industriellem Systemhersteller
  • Frühzeitiges Einbinden der nächsten Generation in den Familienbetrieb als Impulsgeber für neue Ideen und Absicherung der Betriebsübergabe

René Möller, einer der beiden Geschäftsführer von Möller Metallbau, gibt sich bescheiden: „Ich kann gar nicht sagen, ob wir erfolgreicher sind als andere Handwerksunternehmen – wir behaupten uns einfach ganz gut am Markt.“ Die Referenzliste der Möllers aber kann sich sehen lassen ...  Ganzen Artikel als pdf lesen

 

Dachkonzept-Ihle: 200 Prozent Handwerk

Der Meisterbetrieb Dachkonzept-Ihle bietet seinen Kunden eine hohe Leistungsbreite durch das Angebot zweier Gewerke und profitiert von einer klaren Ausrichtung auf seine Zielgruppe und einem lokalen Weiterempfehlungsnetzwerk.

Dachkonzept-Ihle GmbH

  • Gewerk: Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten
  • Standort: Eichwalde bei Berlin, Brandenburg
  • Gründungsjahr: 2004
  • Wirkungsraum: regional
  • Kundenstruktur: 90 % privat, 10 % gewerblich
  • Mitarbeiter: 15
  • www.dachkonzept-ihle.de

Erfolgsfaktoren

  • Hohe Leistungsbreite durch das Angebot zweier Gewerke aus einer Hand
  • Weitreichende Konzeptions- und Planungsarbeiten sowohl als Wettbewerbsdifferenzierung als auch zur internen Effizienz- und Qualitätssteigerung
  • Pflege persönlicher Beziehungen in einem langjährigen Kooperations- und Weiterempfehlungsnetzwerk sichert Folgeaufträge
  • Klarer Fokus auf private Bauherren ermöglicht Ausrichtung des Leistungsspektrums und der Geschäftsprozesse auf diese Zielgruppe
  • Absicherung des kaufmännischen Risikos durch minimale Lagerhaltung und Verzicht auf umfangreichen Maschinenpark

Der Name der Firma „Dachkonzept-Ihle“ ist Programm: Denn Thomas Ihle und sein Team bieten nicht nur die Kernleistungen eines Gewerks an, sondern bedienen das gesamte handwerkliche und konstruktive Leistungsspektrum des Zimmerei- und Dachdeckerhandwerks und positionieren sich dadurch als Spezialisten zum Thema Dach- und Holzbau ...  Ganzen Artikel als pdf lesen

 

Ro²: Schöne Fassaden brauchen schöne Gerüste

Bei der Gerüstbaufirma Ro² erkennt man den Wert einer professionellen Außendarstellung und die Möglichkeiten, die Facebook für die emotionale Profilierung eines Baugewerks bietet.

Ro² GmbH & Co. KG

  • Gewerk: Gerüstbau
  • Standort: Berlin
  • Gründungsjahr: 2004
  • Wirkungsraum: regional
  • Kundenstruktur: 5 % privat, 30 % öffentlich, 65 % gewerblich
  • Mitarbeiter: 35
  • www.ro2-berlin.de

Erfolgsfaktoren

  • Professionelle Außendarstellung in allen Kontaktpunkten des Unternehmens
  • Zertifizierungen als Wettbewerbsvorteil und zur Sicherstellung der Qualität
  • Social Media zur Imagebildung und Mitarbeitergewinnung
  • Mitarbeiterloyalität durch familiäres Betriebsklima und Investitionen in die Arbeitsplätze

„Schöne Fassaden brauchen schöne Gerüste“ ist ein Slogan, mit dem das Unternehmen Ro² auf Werbeplakaten an seinen Gerüsten in eigener Sache für sich wirbt. Aber in diesem knackigen Satz steckt zugleich die wesentliche Unternehmensphilosophie der Gerüstbauer aus Berlin ...  Ganzen Artikel als pdf lesen

 

Aperto – Handwerk & Wohnen: Die Liebeserklärung

Volker und Florian Geyer schaffen es, mit einer klaren Unternehmensprofilierung, einer konsequenten Zielgruppenfokussierung und viel digitalem Marketing mit der Marke „malerische Wohnideen“ eine unternehmerische Vision zu verwirklichen.

Aperto – Handwerk & Wohnen Ltd.

  • Gewerk: Innenraumgestaltung
  • Standort: Wiesbaden, Hessen
  • Gründungsjahr: 2005
  • Wirkungsraum: regional
  • Kundenstruktur: 100 % privat
  • Mitarbeiter: 6
  • www.malerische-wohnideen.de

Erfolgsfaktoren

  • Klare Formulierung der eigenen unternehmerischen Vision
  • Herausarbeitung eines Alleinstellungsmerkmals und klarer Zuschnitt des Leistungsangebots
  • Definition der eigenen Zielgruppe und deren Ansprache über Marketingmaßnahmen
  • Nutzung von Internet, v. a. Social Media, zur Unternehmenspräsentation und Weiterempfehlung
  • Minimierung der Kosten zur Neukundengewinnung über frühzeitigen Abgleich von Kundenwunsch gegenüber Leistung und Preisniveau

Der Malermeister Volker Geyer ist zweifellos erfolgreich mit seinem sechs Mann starken Unternehmen „Aperto“. Er kann mit seinem Betrieb, der sich auf hochwertige Wandgestaltung spezialisiert hat, Premiumpreise veranschlagen, seine Kunden zahlen 50 Prozent Abschlag vor Arbeitsbeginn, sein Betrieb hat keinerlei Verbindlichkeiten bei der Bank, sondern arbeitet über Selbstfinanzierung ...  Ganzen Artikel als pdf lesen